Wer ist Joris Laarman?

Joris Laarman ist ein niederländischer Designer (Jahrgang 1979), der sich bevorzugt mit experimentellen Designs befasst, worunter auch die Nutzung der 3D-Druck-Technologie für designerische Zwecke fällt. 2004 gründete Laarman, zusammen mit seiner Partnerin Anita Star, in Amsterdam das Joris Laarman Lab, mit dem Ziel, technologische Innovationen, darunter zunehmend auch den 3D-Druck für die Design-Produktion nutzbar zu machen.

In den Jahren seit 2012 konzentrierte sich das Joris Laarman Lab vorrangig auf das Designen und die Produktion 3D-gedruckter Stühle. Einige dieser 3D-Druck-Stühle waren von 1.Mai bis 14.Juni 2014 in New York zu sehen, anlässlich einer Laarman-Ausstellung in der Galerie Friedman Benda.

Zusammen mit dem ebenfalls niederländischem 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker verwirklichte das Joris Laarman Lab außerdem ein Crowd Fabrication-Projekt, bei dem ein sogenannter Puzzle-Stuhl gemeinschaftlich entwickelt wurde. Dieser Stuhl besteht mittlerweile aus 77 Teilen.

Posted in Fragen & Antworten