Welchen Vorteil kann es bringen, PLA bei 110°C Heizbett-Temperatur zu drucken?

Obwohl für PLA-3D-Drucke Heizbett-Temperaturen zwischen 50° und 80°C eigentlich völlig ausreichend sind, empfehlen manche 3D-Druck-Nutzer, auch PLA auf ein 110° heißes Druckbett zu drucken.

Auf diese Weise soll möglichen Problemen bei der Druckbett-Ablösung vorgebeugt werden. Diese Heizbett-Temperatur ermöglicht es nämlich, das gedruckte Objekt mit feinen Modelierspachteln zu unterfassen und somit möglichst schonend von der Druckplatte zu lösen.

Posted in Fragen & Antworten