Welche Vorteile bietet Woodfilament?

Woodfilament (deutsch auch Holzfilament) bietet eine ganze Reihe von Vorteilen, vor allem in der Verarbeitung, aber auch im Hinblick auf Umweltfreundlichkeit und Anwenderfreundlichkeit der Druckobjekte. Die wichtigsten Vorzüge von Laywood sollen daher im Folgendem aufgelistet werden:

– Woodfilament weist nach dem Druckprozess keinerlei Verzug (warping) oder Schrumpfung auf.

– Es kann auf nahezu jedem handelsüblichem 3D-Drucker verarbeitet werden.

– Ein beheizbares Druckbrett ist nicht notwendig.

– Es erzeugt Objekte, die aussehen und riechen wie aus Holz gefertigt.

– Die Druckobjekte lassen sich nach dem Druck sägen, schneiden,schleifen oder bemalen, ganz ähnlich wie echte Holzobjekte.

– Beim Druck nimmt es verschiedene Farben an, so dass sich z.B. die Wachstumsringe eines Baumes simulieren lassen.

– Auch die Haptik ist beeinflussbar, d.h. die Oberflächenbeschaffenheit kann von rau bis glatt gedruckt werden.

– Es besteht zu 40% aus recyceltem Holz, also aus einem nachwachsendem und an vielen Orten verfügbarem Rohstoff.

 

Entwickelt wurde das heute übliche Holzfilament vom Erfinder Kai Party, auf den Markt gebracht im September 2012.

Posted in Fragen & Antworten