Welche Rolle spielt Shapeways für den 3D-Druck?

Das US-Unternehmen Shapeways gehört zu den erfolgreichsten 3D-Druck-Dienstleistern der Welt.

So konnte Shapeways 2014, in seinem bislang erfolgreichstem Jahr, monatlich durchschnittlich 183.000 Objekte erstellen. Dabei hat das Unternehmen über 200.000 Kunden und unterhält weltweit bereits 23.000 Shops. Aktuell (Februar 2015) hat Shapeways um die 150 Mitarbeiter/-innen und ein Investitionsvolumen von 48,5 Millionen$ (= 42,8 Mil.Euro).

Gegründet 2007 in Eindhoven, als Spinn-off von Royal Philipps Electronics wurde das Headquarter 2012 nach New York verlegt. Treibende Kraft hinter Shapeways ist Peter Weijmarshausen, Mitbegründer und aktueller Geschäftsführer.

Posted in Fragen & Antworten