Welche Rolle spielt EDAG im 3D-Druck-Kontext?

Der im osthessischen Petersberg bei Fulda beheimatete Automobil-Entwicklungsdienstleister EDAG setzt seit spätestens Anfang 2014 verstärkt auf Fertigung per 3D-Druck.

Den Prototyp eines so gefertigten Elektroautos präsentierte das Unternehmen auf dem Genfer Automobil-Salon 2014 (6.-16.3.2014).

Aktuell entwickelt EDAG Pläne, große LKW-Bauteile am 3D-Drucker zu erstellen.

Posted in Fragen & Antworten