Welche Rolle spielen Wels und Linz für die 3D-Druck-Technologie?

Im deutschsprachigem Raum fällt eine Häufung von 3D-Druck-Know-how in der kleinen oberösterreichischen Stadt Wels auf. Dort hat der im Juni 2013 gegründete 3D-Druck-Dienstleister und -Händler Prirevo seinen Sitz, ebenso wie die Fachhochschule Oberösterreich (FHOÖ), die Symposien zu Entwicklungen im 3D-Druck-Bereich veranstaltet. Wels war außerdem bislang bereits 2 Mal Veranstaltungsort des Internationalen Polymerkongresses, mit einiger Relevanz für 3D-Druck-gestützte Produktionsverfahren.

In Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich bietet die WiFi Oberösterreich seit 2012 regelmäßig Kurse und Info-Abende zu Fragen des 3D-Druckens an. Dort fand außerdem im Mai 2011 der 2.Internationale Polymerkongress (von 3) statt.

Posted in Fragen & Antworten