Welche großformatigen 3D-Drucker sind derzeit erhältlich?

Aktuell (Oktober 2014) sind vor allem folgende 3D-Drucker im Großformat auf dem Markt erhältlich: Der MakerBot Replicator Z18, der BigBuilder Dual Extruder und der Leapfrog Creatr XL.

Der MakerBot Replicator Z18 druckt nur mit PLA-Filament, und zwar mit einer maximalen Schichtauflösung von bis zu 0.1mm. Er verfügt über einen Bauraum von 30.5 x 30.5 x 45.7 cm und ist ein sogenanntes Stand-Alone-Gerät, mit USB-Schnittstelle und WiFi.

Der Big Builder Dual Extruder druckt neben PLA auch mit Woodfilament u.v.a., und das mit einer maximalen Druckauflösung von bis zu 0.05mm. Auch bei diesem 3D-Drucker handelt es sich um ein Stand-Alone Gerät, mit USB-Interface und SD-Karten-Slot und einer Druckfläche von 38.5 x 37 x 66.5cm. Der Big Builder kann 2-farbig und mit bis zu verschiedenen Materialien gleichzeitig drucken. Mit Hilfe eines Software-Updates kann er sogar Farbverläufe darstellen.

Einen Bauraum der Größe 23 x 27 x 60cm bietet der Leapfrog Creatr XL. Er besitzt eine Druckauflösung von bis zu 0.5mm und druckt mit PLA, ABS, Woodfilament und Nylon. Auch der Leapfrog besitzt einen Dual-Extruder, bei ihm handelt es sich jedoch nicht um ein Stand-Alone Gerät, da er während des Drucks ständig die Parameter durch USB von der 3D-Drucker-Software erhalten muss.

Die Preise betragen derzeit 2969€ für den Big Builder Dual Extruder, 4850€ für den Leapfrog Creatr XL und stattliche 6990€ für den MakerBot Replicator Z18.

Posted in Fragen & Antworten