Was ist zur Zeit der kleinste 3D-Drucker ?

Der kleinste 3D-Drucker ist eine Art Stift (bzw. eine kleine Heißklebepistole), indem Material (ABS oder PLA) erhitzt wird, dass schnell wieder erkaltet und dabei Strukturen erzeugt, die robust und haltbar sein sollen. Die Stromversorgung übernimmt dabei ein USB-Anschluss. Als bis dato (September 2014) kleinste Modell dieser Art gilt der Lix Pen, der im April 2014 vorgestellt wurde. Mit 16 cm Länge, einem Durchmesser von 1,4 cm und einem Gewicht von 35 Gramm gilt er als kleinster 3D-Drucker der Welt. Er soll für 140 Dollar (= ca. 105 Euro) verkauft werden.

Zu nennen ist in diesem Zusammenhang außerdem der 3Doodler, da dieser als besonders einfach zu bedienen gilt und gerade Kindern das 3D-Zeichnen bzw. -Gestalten erleichtern soll.

Posted in Fragen & Antworten