Was ist Wamungo?

Wamungo ist ein international ausgerichtetes Portal für die Suche und den Austausch von 3D-Druck-Modellen.  Gegründet wurde Wamungo im November 2013 von Tassilo Singhammer, dem Sohn des CSU-Bundestagsabgeordneten Johannes Singhammer. Der Firmensitz befindet sich in München.

Derzeit (Anfang November 2014) sind auf Wamungo über 220000 3D-Druckmodelle verzeichnet. Da sich Wamungo als freie Plattform der Maker- und 3D-Druck-Community versteht sind alle dort angebotenen 3D-Druck-Modelle kostenlos. Als international angelegtes Portal ist Wamungo mehrsprachig verfügbar, derzeit in Deutsch, Englisch und Französisch.

Ein Ausdruckservice ist derzeit noch nicht in Wamungo integriert, für Anfang 2015 ist jedoch geplant, sowohl professionelle 3D-Druck-Dienstleister als auch Community-Druckdienste wie 3DHubs in die Plattform einzubinden. Auf diese Weise soll auch ermöglicht werden, mit Wamungo Geld zu verdienen, indem der Designer an den Erlösen der 3D-Druckdienste beteiligt wird.

Posted in Fragen & Antworten