Was ist unter dem Namen PrintrOS geplant?

Unter dem Namen PrintrOS hat das niederländische Startup Printr (aus Amsterdam) Anfang Oktober 2014 eine Software-Lösung für Cloud-basiertes 3D-Drucken angekündigt.

Während eine Software eine kabellose Verwaltung und Steuerung des 3D-Druckers ermöglicht, zeigt eine App namens SDK an, welche Dritthersteller Erweiterungen für PrintrOS anbieten können. Eine einfache Benutzeroberfläche soll dabei eine Bedingung der Software in nur wenigen Minuten ermöglichen.

Zur Aktualisierung von PrintrOS will Printr regelmäßig Over-the-Air-Updates anbieten.

Über den Start von PrintrOS und SDK ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Ende Januar 2015) allerdings noch nichts Genaueres bekannt.

Posted in Fragen & Antworten