Was ist Thingiverse?

Thingiverse ist die größte und bekannteste Plattform zum Herunterladen von 3D-Druck-Modellen. Gegründet wurde Thingiverse im November 2008 von Zach Smith, im Auftrag des erfolgreichen 3D-Drucker-Herstellers MakerBot, der diese Plattform hostet. Gemeinsam mit Bre Pettis betreibt Zach Smith Thingiverse von Brooklyn (New York) aus.

Alle Modelle werden unter freien Lizenzen angeboten, kostenpflichtige Modelle gibt es bei Thingiverse nicht. Zudem hat jeder User die Möglichkeit, die hochgeladenen 3D-Druck-Modelle weiterzuentwickeln bzw. zu adaptieren. Zu den Community-Funktionen von Thingiverse gehört die Möglichkeit, anderen User auf Twitter zu folgen. Auf diese Weise lassen sich sowohl neue Modelle entdecken als auch Kontakte zu Menschen mit ähnlichen Interessen knüpfen.

Anfang 2014 hatte Thingiverse bereits 160000 Mitglieder und über 200000 3D-Druck-Modelle, jeweils mit steigender Tendenz.

 

Posted in Fragen & Antworten