Was ist ein TFEL-Display?

Beim TFEL-Display handelt es sich um ein 3D-gedrucktes, ultradünnes und flexibles Display, welches Simon Olberding, Michael Wessely und Dr. Jürgen Steimle, Studenten des Max-Planck-Instituts der Saarland-Universität, jetzt (Anfang November 2014) der Öffentlichkeit präsentierten.

Das Innovative an diesem PrintScreen-Display liegt darin, dass es gefaltet, gebogen und zusammengerollt werden kann. Zudem leuchtet es und kann auf fast jeder Oberfläche aufgetragen werden. Erstellt werden kann das TFEL-Display, thin-film electroluminescence in einem einfachen Labor, im Copyshop (bzw. natürlich auch im FabLab) oder sogar zu Hause.

Posted in Fragen & Antworten