Was ist Meshmixer?

Ähnlich wie bei Google SketchUp, Repetier, Blender oder Smoothie 3D handelt es sich bei Meshmixer um ein CAD-Programm, also eine Software zum Erstellen, Nachbearbeiten und Remixen von 3D-Druck-Modellen.

Herausgegeben wird Meshmixer vom US-amerikanischen Software-Anbieter Autodesk (aus Mill Valley, Kalifornien) und als Open Source zur Verfügung gestellt.

Als “Geburtsstunde” von Meshmixer kann der 7.März 2011 gelten, der Tag, an dem die erste Version von Meshmixer, nämlich Meshmixer03, über die Website des US-3D-Druck-Dienstleisters Shapeways (dialog) erstmals online ging.

Die aktuelle Version (Stand:Mitte März 2015) MeshMixer 2.8 ist seit dem 30.Januar 2015 verfügbar und mit den Windows-Betriebssystemen XP, Vista, 7 und 8 ebenso kompatibel wie mit den Mac-Betriebssystemen OS X/PPC und OS X/Intel. Als “experimentell” wird vom Anbieter eine Meshmix-Verwendung auf Ubuntu-Linux bezeichnet.

Posted in Fragen & Antworten