Was ist FlexibleRubber?

FlexibleRubber (auch: Flexible Rubber) ist ein thermoplastisches Elastomer, mit ähnlichen Eigenschaften wie Gummi, weist dabei jedoch noch bessere Verarbeitungs-Eigenschaften auf als dieser. Als 3D-Druck-Filament eignet sich Flexible Rubber hervorragend für elastische, dabei jedoch rubuste Druckobjekte wie Armbänder oder Handycover. Die optimale Extrusionstemperatur von Flexible Rubber beträgt 235°C. Um Warping zu verhindern empfiehlt sich eine Fixierung des Druckobjekts mit Metall-Haarklammern (die z.B. aus Aluminium bestehen können), an 4 Ecken.

Als Werkstoff findet FlexibleRubber u.a. für Fahrradgriffe, Wasserschläuche oder Reifen von Spielzeugautos Verwendung. FlexibleRubber gilt dazu als umweltfreundlich, da es leicht zu recyceln und wiederzuverwerten ist.

Als Filament für 3D-Drucker gehört FlexibleRubber zu den neuesten Innovationen unter den 3D-Druck-Materialien. Erst Anfang 2013 eingeführt, erfreute sich das gummiartige Material  rasch wachsender Beliebtheit.

Voraussetzung für den 3D-Druck mit FlexibleRubber ist allerdings ein (direkt vor der Düse montierter) Wade- oder DD-Extruder. Mit einem Bowden-Extruder (welcher seitlich angebracht ist) dürfte FlexibleRubber kaum zu verarbeiten sein, da es sich so weit nicht stabil führen lässt. Wenn Sie die Möglichkeiten von FlexibleRubber also nutzen wollen, so sollten Sie bei der Auswahl Ihres 3D-Druckers darauf achten, dass dieser entsprechend ausgestattet ist.

FlexibleRubber für Ihren 3D-Drucker können Sie bei uns im Nunus-Filamente-Shop bequem online bestellen, über Amazon, MeinPaket oder Ebay. Ganz neu in unserem Angebot erhalten Sie seit Neuestem auch schwarzes FlexibleRubber.

Posted in Fragen & Antworten