Was ist ein Stand-Alone-Gerät?

Als Stand-Alone-Gerät bezeichnet man einen 3D-Drucker, der keine Verbindung zu einem Computer benötigt um zu drucken, da er mit einem SD-Karten-Slot (bzw. in manchen Fällen auch einer USB-Karten-Slot oder einer USB-Karten-Schnittstelle) ausgestattet ist. Die Druckdaten werden dann per externen Datenträger (nämlich der SD- bzw. USB-Karte) eingeführt und von diesem gelesen.   Dies hat den Vorteil, dass der Druckvorgang nicht durch zeitgleiches Arbeiten am Computer beeinträchtigt wird.

Posted in Fragen & Antworten