Was ist ein FabLab?

Ein FabLab (Abk. von fabrication laboratory= Fabrikationslabor) ist eine offene, demokratische High-Tech-Werkstatt, mit dem Ziel, industrielle Fertigungsverfahren, so auch den 3D-Druck, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das erste FabLab wurde im Jahre 2002 gegründet, von Neil Gershenfeld, am Massachussets Institute of Technology. Daraus entstand eine weltweite, schnell wachsende Bewegung.  In Deutschland eröffnete das erste FabLab Ende 2009, in Aachen, an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule. Seitdem entstanden mindestens 10 weitere Fablabs in deutschen Städten, zuletzt in Darmstadt, am dortigem Frauenhofer-Institut (eröffnet am 7.4.2014).

Posted in Fragen & Antworten