Was ist die ACADIA-Konferenz?

ACADIA steht für Association for Computer Aided Design in Architecture (= Vereinigung für computer-gestütztes Design in der Architektur). Die ACADIA veranstaltet jährlich eine Konferenz für Künstler, Designer und Architekten, die Computer und andere moderne Technologien für ihre Arbeit nutzen. Die ACADIA-Konferenz 2014 fand von 23. bis 25.Oktober 2014 in Los Angeles statt, wobei 3D-Druck eine zentrale Rolle spielte. Unterstützt wurde die ACADIA 2014 daher auch vom 3D-Drucker-Hersteller Stratasys.

Konkret ist im Kontext der 2014-er ACADIA insbesondere die Architektin Zaha Hadid zu nennen, die einen 3D-gedruckten Sessel präsentierte. Weitere Künstler und ihre Arbeiten: der Durotaxis Chair von Alvin Huang, die Molecule-Schuhe von Francis Bitonti, die LACE-Kollektion von Jenny Wu und The Polyomino von Jose Sanchez.

Posted in Fragen & Antworten