Was ist der FLUX?

Bei FLUX handelt es sich um einen modularen All-In-One-Delta-3D-Drucker mit Scanner, den ein taiwanesisches Team aktuell (November 2014) vorgestellt hat. Da die Finanzierung des FLUX-Projekts allerdings noch nicht sicher ist erfolgte die Vorstellung auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter. Wenn alles gut geht werden die ersten Modelle bereits im Sommer 2015 ausgeliefert.

FLUX soll innerhalb von nur 20 Minuten aufgebaut werden können. Die Steuerung erfolgt (auch) über Smartphone und Tablet, Apps für iOS und Android sollen bald erscheinen,an entsprechenden Windows Phone Apps wird gearbeitet. Über FLUX Studio sollen Modelle direkt am Tablet gestaltet werden können, inklusive der Möglichkeit, diese mit der Community zu teilen. Technisch sollen nicht nur Lasergravuren mit dem FLUX möglich, sondern auch Extruder für Keramik und Lebensmittel verfügbar sein.

Der Preis für den FLUX wird derzeit mit 499$ (dem “Early Bird Special”) bis 899$ (= 400 bis ca. 720 Euro) angegeben.

Ein ähnliches, im Mai 2014 auf Kickstarter gestartetes Projekt des Pittsburgher Startups ZeGo Robotics war allerdings an der Finanzierung gescheitert.

 

Posted in Fragen & Antworten