Was ist das E3Dv6-Hotend?

Das E3Dv6-Hotend wurde vom britischem Hersteller E3D im Juni 2014 auf den Markt gebracht, als Weiterentwicklung des E3Dv5-Hotends.

Gegenüber dem E3Dv5-Hotend wurde beim E3Dv6-Hotend die Baugröße verringert, die Integration verbessert und der ganze Extruder verschönert. Dies soll zu einer verbesserten Druckqualität führen.

Zugleich wurde das E3Dv6-Hotend so konstruiert, dass es unterschiedliche Filamente verwerten kann. Dies ermöglicht ein austauschbarer Druckkopf, um jeweils 1,75mm- oder auch 3mm-Filament zu drucken.

Generell benötigt ein E3D-Hotend, in dieser Hinsicht dem Hexagon-Hotend entsprechend (vgl. einschlägigen Blogeintrag), ständige, aktive Kühlung.

Posted in Fragen & Antworten