Was ist das Besondere am Innervision IV-1?

Das Innervision IV-1 ist ein vom US-Designer Matt Clark (aus Kalifornien) entworfenes Fahrrad, dessen Rahmen am 3D-Drucker produziert wurde.

Bereits seit 2008 hatte Clark am Innervision IV-1 gearbeitet, erst Anfang 2015 konnte er schließlich das Ergebnis präsentieren.

Dabei fand Clark nur in der 3D-Druck-Technologie eine Möglichkeit, einen stabilen Fahrradrahmen aus Plastik (Polypropylen) in der von ihm gewünschten Form zu fertigen.  Dabei handelt es sich um die sogenannte Innerframe-Methode, von der Clark hofft, dass sie auch bald für das Design anderer Fahrzeuge zu Einsatz kommen könnte.

Erst im Laufe des Jahres 2015 will Matt Clark jedoch die finale Version seines Innervision-Bike aus glasfaserverstärktem Polypropylen vorstellen.

Posted in Fragen & Antworten