Was ist bei der Kühlung eines Hexagon-Hotends zu beachten?

Idealerweise sollten bei einem Hexagon-Hotend die Kühlrippen mittig verarbeitet sein. Faktisch findet man sie jedoch häufig als versetzte Balken vor, was die Kühlung leider erschwert. In diesen Fällen empfiehlt es sich, den Ventilator nicht an einer der Seiten, sondern an der Rückseite des Extruders anzubringen.

Posted in Fragen & Antworten