Was hat es mit der Stepcraft CNC auf sich?

Bei den Geräten der Stepcraft-CNC-Serie handelt es sich um 3D-Drucker, die zugleich als CNC-Fräsen funktionieren bzw. sich auch nur als CNC-Fräsen nutzen lassen.

Aktuell (Ende Januar 2015) ist die Stepcraft CNC in den Modellen 300, 420, 600 und 2840 erhältlich, wobei mit die Geräte mit der Größe der Zahl jeweils größer werden.

So bietet die Stepcraft CNC 300 einen Arbeitsraum von 210 x 300 x 80 mm, während es die Stepcraft CNC 2840 auf 600 x 840 x 140 mm Arbeitsraum bringt.

Eine Stepcraft CNC lässt sich gut mit einer HF-Spindel betreiben, etwas ungünstiger auch mit einer Kress-Spindel.  Als Feinbohrschleife kommt z.B. eine Proxxon in Frage.

Richtig ausgerüstet gehört auch das Aluminium-Fräsen zu den Möglichkeiten einer Stepcraft CNC.

Posted in Fragen & Antworten