Was hat es mit dem PIRX one auf sich?

Mit dem PIRX one stellte das polnische Startup PIRX 3D (aus Krakau) kürzlich (Ende Januar 2015) seinen ersten 3D-Drucker vor.

Es handelt sich dabei um einen FDM-3D-Drucker mit automatisch levelierendem, beheizbarem Druckbett, dessen Funktion darauf beruht, dass ein Sensor die genaue Position der Plattform an 3 verschiedenen Stellen misst und diese an den 3D-Drucker sendet.

Der PIRX one hat einen Bauraum von 210 x 270 x 210 mm und druckt Schichten von 0,3 bis 0,5 mm, mit einer Genauigkeit von 0,1 mm (=10 Mikrometer).

Neben ABS und PLA verwertet der PIRX one auch FlexibleRubber, Woodfilament und Nylon-Filament.

Die Auslieferung des PIRX one erfolgt voraussichtlich ab März 2015, Vorbestellung sind aber bereits möglich.  Preis: 1200 € mit bzw. 1000 € ohne beheizbares Druckbett.

Posted in Fragen & Antworten