Was bietet der EOS P396?

Der P396 des deutschen 3D-Drucker-Herstellers EOS (aus München) ist ein mit dem Laser-Sinter-Verfahren (SLS) arbeitender 3D-Drucker, welcher für den Einsatz im industriellen Maßstab (d.h. im Additiven Fertigungsverfahren) entwickelt wurde.

Mit einem Bauraum von 340 x 340 x 600 mm gehört der EOS P396 zu den 3D-Druckern mit mittlerem Bauvolumen. Er erlaubt, laut Hersteller,”die werkzeuglose Fertigung von Serienbauteilen, Ersatzteilen, Funktionsprototypen und Modellen direkt aus CAD-Daten”.

Der auf der EuroMold 2013 (3.-6.Dezember 2013, Frankfurt am Main) erstmals vorgestellte und ab April 2014 ausgelieferte EOS P396 erlaubte im industriellem Einsatz Produktivitätssteigerungen von bis zu 30% gegenüber vergleichbaren früheren SLS-3D-Druckern.

Posted in Fragen & Antworten