Was bedeutet "tweaken" im RepRap-Kontext?

Im Zusammenhang mit RepRap-3D-Druckern (vgl. Blogeintrag dazu) bezeichnet das mechanische Feintuning, welches im Rahmen der Kalibrierung notwendig wird gelegentlich als “tweaken”.

Der mit Feintuning oder eben “tweaken” bezeichnete Kalibrierungsprozess ist unbedingt notwendig, um sauber gedruckte Teile zu erhalten.

Posted in Fragen & Antworten