Wann und von wem wurde das selektive Lasersintern (SLS) erfunden?

Dr. Charles Deckard von der Universität Texas erfand das “selective Laser Sintering” (SLS)-Verfahren 1986, das erste, vorläufige Patent dafür erhielt er am 17.10.1986.

1992 wurde die erste SLS-Anlage ausgeliefert, durch DTM. Unter der Nummer US5597589 erhielt Deckard am 31.5.1994 das endgültige Patent, welches am 28.1.1997 veröffentlicht wurde.

Nach geltendem US-Patentrecht lief Deckards Patent damit am 28.1.2014 aus, weshalb SLS-3D-Drucker mittlerweile von jedem Anbieter vertrieben werden dürfen.

Posted in Fragen & Antworten