Kann ich während des Druckvorgangs noch Filament nachschieben?

Dies ist möglich, sofern der Extruder sich nicht direkt an der Achse befindet. In diesem Fall sollten Sie, wenn noch 10 cm des alten Filament aus dem Extruder schauen die Zuführung wegnehmen und das neue Filament vorsichtig in den Extruder einführen, bis der Schrittmotor es aufnimmt. Danach müssten Sie die Zuführung wieder ordentlich montieren und den Deckel schließen.

Sollte Ihr 3D-Drucker über einen Wade- oder einen DD-Extruder verfügen, also über einen Extruder, welcher sich direkt an der Achse befindet, so müssten Sie im Falle des Filament-Nachschiebens sehr sorgfältig darauf achten, dass diese nicht verbogen wird. Beim seitlich angebrachten Bowden-Extruder sollte es dagegen keinerlei Probleme bereiten, während des 3D-Druckvorgangs Filament nachzuschieben.

Posted in Fragen & Antworten