Kann ich mit dem Printrbot auch FlexibleRubber drucken?

Bislang war dies kaum möglich, da sich das naturgemäß sehr biegsame FlexibleRubber normalerweise vor dem Erreichen des Hotends viel zu stark verbiegt und verheddert. Seit Mai 2014 bietet Adafruit jedoch ein Upgrade an, welches es nun tatsächlich ermöglicht, mit dem Printrbot auch FlexibleRubber zu verarbeiten.

Es handelt sich dabei um ein Objekt, das kostenlos auf Thingiverse heruntergeladen und dann in ABS oder PLA ausgedruckt werden kann. Nun müssen Sie dieses Teil nur noch an Ihrem Printrbot verbauen. Eine ausführliche Anleitung hierzu finden Sie auf der Adafruit-Website.

Posted in Fragen & Antworten