Kann ich Filament-Reste auch wiederverwenden?

Durch Fehl- und Testdrucke entstehen ebenso Filament-Überreste wie durch das Drucken mit Support, Raft, Brim oder Skirt (vgl. die jeweiligen Blogeinträge dazu). Da liegt es sowohl in ökologischer wie in ökonomischer Hinsicht nahe, diese Überreste wiederzuverwenden.

Nötig hierfür ist allerdings eine entsprechende Aufbereitung der verformten Reste zu druckbarem Filament. Mit dem Filabot steht seit 2012 eine technische Lösung für dieses Problem bereit. Dieser schmilzt die Filament-Reste ein und erzeugt daraus wieder Filament in druckbarer Form.

Zum jetzigem Zeitpunkt (November 2014) ist der Filabot allerdings noch nicht verbreitet genug, um eindeutig beurteilen zu können, inwiefern das so recycelte Filament wenigstens annährend die Qualität frischen Filaments erreicht.

Posted in Fragen & Antworten