Gibt es auch 3D-gedruckte Fingernägel?

Die beiden New Yorker Studentinnen Sarah C. Awad und Dhemerae Ford starteten im Oktober 2013 ein Kunst-Projekt mit 3D-gedruckten Fingernägeln, aus dem bald das Unternehmen “The Laser Girls” hervorging. Die ausgefallenen Kreationen aus dem 3D-Drucker finden seitdem regen Absatz bei Visagisten und Designern.

Bestellen können Sie die “Laser Girls”-Fingernägel über den 3D-Druck-Dienstleister Shapeways, die Lieferung erfolgt innerhalb von 2 Wochen. Eine Alternative besteht darin, die Designs online zu kaufen und selbst auszudrucken.

Für knapp 20$ (=ca. 15 Euro) erhalten Sie die meisten “Laser Girls”-Kreationen, einige Modelle kosten bis zu 38$ (=ca. 30 Euro).

Posted in Fragen & Antworten